FLUORESZENZANGIOGRAPHIE – FAG

Die Fluoreszenzangiographie dient zur Darstellung der Durchblutungssituation in der Netz- haut. In Verbindung mit einem Farbstoff wird der Augenhintergrund mit einer hochauf- lösenden Spezialkamera fotografiert. Auf diese Weise können Flüssigkeitseinlagerungen, Gefäßverschlüsse oder Gefäßneubildungen diagnostiziert werden.

Bitte beachten Sie: Bei dieser Methode werden dem Patienten die Pupillen mit Tropfen erweitert, so dass er im direkten Anschluss nicht fahrtüchtig ist.

PRAXIS OP SPRECHZEITEN
Augenarztpraxis
DM Frank Giesecke
Gotthardstraße 37
06217 Merseburg

Tel. 03461 722190

Carl-von-Basedow-Klinikum
Zentrum für Ambulantes Operieren
Weiße Mauer 52
06217 Merseburg
 
Tel. 03461 270-0

Mo 11.00 - 13.00 Uhr 14.00 - 18.00 Uhr
Di OP 14.00 - 17.00 Uhr
Mi OP Tag  
Do     7.00 - 13.00 Uhr  
Fr   7.00 - 12.00 Uhr  

und nach Vereinbarung