Grauer Star - Kataraktoperation

Die Operation am Grauen Star mit dem Einsatz einer künstlichen Linse, ist eine sehr sichere und die in Deutschland am häufigsten durchgeführte Augenoperation.

Sie ist auch in unserer Praxis ein routiniertes Verfahren. Hierbei wird zunächst die trübe Linse mittels Ultraschallverflüssigung (Phakoemulsifikation) entfernt und anschließend eine zuvor exakt berechnete Kunstlinse implantiert.

Für die Operation wird das Auge lediglich 2,4 mm eröffnet. Eine Naht ist normalerweise nicht erforderlich.

PRAXIS OP SPRECHZEITEN
Augenarztpraxis
DM Frank Giesecke
Gotthardstraße 37
06217 Merseburg

Tel. 03461 722190

Carl-von-Basedow-Klinikum
Zentrum für Ambulantes Operieren
Weiße Mauer 52
06217 Merseburg
 
Tel. 03461 270-0

Mo 11.00 - 13.00 Uhr 14.00 - 18.00 Uhr
Di OP 14.00 - 17.00 Uhr
Mi OP Tag  
Do     7.00 - 13.00 Uhr  
Fr   7.00 - 12.00 Uhr  

und nach Vereinbarung