Refraktive Linsen

Durch den Einsatz von refraktiven Kunstlinsen kann der Patient nach der Operation des Grauen Stars (Katarakt)  vollständig brillenfrei werden. Hierbei sind Multifokallinsen (MIOL) und sog. torische Intraocularlinsen zu unterscheiden. Durch den Einsatz von Multifokallinsen ist ein Sehen in allen Entfernungen möglich. Eine Lesebrille ist damit nicht mehr nötig. Bei den torischen Linsen wird zusätzlich eine stärkere Hornhautverkrümmung (Astigmatismus) korrigiert, die ohne eine solche refraktive Linse eine Brille erforderlich machen würde.

Refraktive Linsen werden in unserer Praxis seit Jahren mit Erfolg eingesetzt.

PRAXIS OP SPRECHZEITEN
Augenarztpraxis
DM Frank Giesecke
Gotthardstraße 37
06217 Merseburg

Tel. 03461 722190

Carl-von-Basedow-Klinikum
Zentrum für Ambulantes Operieren
Weiße Mauer 52
06217 Merseburg
 
Tel. 03461 270-0

Mo 11.00 - 13.00 Uhr 14.00 - 18.00 Uhr
Di OP 14.00 - 17.00 Uhr
Mi OP Tag  
Do     7.00 - 13.00 Uhr  
Fr   7.00 - 12.00 Uhr  

und nach Vereinbarung